Anwendungsbeispiel Automotive

Anti-Dröhn-Beschichtung von Motorträgern

 

Hohlraumverfüllung  zur Dämpfung der hochfrequenten Schwingungen vom Motor Richtung Karosserie, damit Verhinderung von Geräuschentwicklung am Blech.

 

Vorteile:

  • Schwingungsdämpfend
  • Temperaturbeständig (dauerhaft 110°C / kurzfristig 130°C)
  • Elektrisch isolierend
  • Geräuschdämmung
  • Steinschlagschutz
  • Korrosionsschutz
  • Parameter können auf Anwendung angepasst werden




Beschichtungsmaterial: Anti-Dröhn
Grundmaterial: Aluminium Druckguss
Partielle Beschichtung mittels Holhlraumfüllung