Anwendungsbeispiel

Beizen von Strangpresswerkzeugen

 

Vorteile:

  • Geschlossenes, umweltfreundliches System gemäß ATEX
  • Geringer Verbrauch von Strom und Wasser
  • Kurze Prozesszeiten (bis zu 50% der Beizzeit im offenen System)
  • Vollautomatischer Prozess
  • Längere Standzeit der NaOH
  • Hohe Aluminiumrückgewinnung

weitere Applikationsbeispiele

Vorher
Konventionell > wenig Restaluminium > lange Beizzeit
Gramm GST > viel Restaluminium > kurze Beizzeit

Nach dem Profilpressen verbleibt eine Menge Aluminium in dem Werkzeug. Vor der nächsten Verwendung des Werkzeuges muss dieses Aluminium entfernt werden. Da der Geometrie des Werkzeuges ein „einfaches” mechanisches Entfernen nicht zulässt wird das Aluminium chemisch mittels Natronlauge entfernt (das Aluminium wird aufgelöst).
Gramm Technik hat als Pionier die übliche offene Wannen mit Natronlauge und Wasserstoffdämpfe ersetzt durch ein Beizsystem welches die Werkzeuge sicherer, schneller und wirtschaftlicher von dem ausgehärteten Aluminium befreit.