GST - Gramm Selektive Technologie

„Die Chemie kommt zum Bauteil“

 

Bei der GST - Gramm Selective Technology wird die konventionelle Galvanotechnik umgekehrt: Anstelle das Bauteil von einem offenen Bad zum nächsten zu transportierenwerden hier die Prozessflüssigkeiten zu einem stationär positionierten Bauteil mit Unterdruck gefördert.

 

Vorteile:

  • Geschlossene Kreisläufe
  • Medientransport durch Unterdruck
  • Geringe Emissionen
  • Hohe Arbeitssicherheit
  • Saubere Fertigung
  • Sehr hohe Wiederholgenauigkeit
  • Automatische 100% In-Prozesskontrolle der Beschichtung
  • Jedes Teil wird einzeln überwacht
  • Kurze Prozesszeiten
  • Anlagenkonzept seit 15 Jahren im Einsatz
  • Platzbedarf für Anlage ca. 1/10 von konventionellen Beschichtungsanlagen
  • Anlage im Produktionslinien integrierbar
  • Anlagenspezifisch entwickelte Chemie

 

Gramm-Selektiv-Technik am Beispiel

Konventionelle Galvanotechnik
Gramm-Selektiv-Technik