Historie

Innovationen in Oberflächentechnik seit 1930

1930
Gründung der Firma Gebrüder Gramm Metallveredelung in Stuttgart.

 

1950
Beschichtungsverfahren für die Automobil-, Haushaltsgeräte- und Bauindustrie 

 

1959
Übernahme der Firmenleitung durch Gerhard Gramm und Verlegung des Firmensitzes nach Ditzingen-Heimerdingen.

 

1970
Beginn der Beschichtung von Aluminium (Stromschienen, Elektrokomponenten)

 

1980
Einführung der Gramm-Selektiv-Technik (GST). Mit dieser geschlossenen modularen Galvanisierungsmethode präsentiert Gramm eine völlig neue umweltfreundliche galvanische Beschichtungsmöglichkeit.1988 Einführung der Galvanoforming-Technologie für die Dentaltechnik

 

2000
Entwicklung des Gramm-Speed-Platers (GSP)

 

2010
Baustart für das Entwicklungszentrum Buchheim

 

2014

Eröffnung des Entwicklungszentrum – Gramm OIB GmbH, Oberflächentechnisches Institut Bodensee

 

2020

Baustart des zweiten Anbaus für das Entwicklungszentrum Buchheim

 

2021

Kauf Fabrikgebäude in Illingen/Saarland